Archiv der Kategorie: Forex Market Analysis

Procter & Gamble-Aktie verliert 4,37 Prozent – 27.02.20 – News

Ariel ist eine Marke von Procter & Gamble.
Ariel ist eine Marke von Procter & Gamble. © monticelllo / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images

Der Anteilsschein von Procter & Gamble (Procter & Gamble-Aktie) notiert heute etwas leichter. Das Papier notiert gegenwärtig bei 116,12 US-Dollar.

Für der Anteilsschein von Procter & Gamble steht gegenwärtig ein Minus von 4,37 Prozent zu Buche. Die Aktie verbilligte sich um 5,31 US-Dollar. Bewertet wird das Wertpapier aktuell an der Börse mit 116,12 US-Dollar. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die Procter & Gamble-Aktie nicht so gut da. Der S&P 500 (S&P 500) liegt zur Stunde um 2,33 Prozent im Minus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Er kommt auf 3.029 Punkte. Trotz des heutigen Kursverlustes: Von seinem Allzeittief ist das Wertpapier von Procter & Gamble derzeit noch weit entfernt. Am 6. Mai 2010 ging das Papier zu einem Preis von 39,37 US-Dollar aus dem Handel – das sind 66,10 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen Procter & Gamble

Procter & Gamble, (P&G) ist ein US-amerikanischer Hersteller von Konsumgütern. Im Vordergrund der Unternehmensaktivitäten steht die Entwicklung und Produktion von Markenartikeln für die Bereiche Beauty, Textil- und Haushaltspflege, Hygiene, Gesundheits- und Babypflege, Nahrungsmittel und Getränke. Das diversifizierte Sortiment in erster Linie über Großabnehmer, Lebensmittelhändler und Drogerien sowie kleinere Einzelhandelsfilialen vertrieben. Procter & Gamble setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 67,7 Mrd. US-Dollar um. Der Konzern machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 3,90 Mrd. US-Dollar.

Für diese Papiere interessierten sich Nutzer von ARIVA.DE

Jahreschart der Procter & Gamble-Aktie, Stand 27.02.2020
Jahreschart der Procter & Gamble-Aktie, Stand 27.02.2020

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsen aus aller Welt. Welche Papiere von den Nutzerinnen und Nutzern zuletzt am häufigsten gesucht wurden, zeigt die folgende Tabelle.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.

Quelle: Ariva

EQS-Adhoc: Nordea Mortgage Bank Plc: Annual Report 2019 (8209656) – 27.02.20 – News

EQS Group-Ad-hoc: Nordea Mortgage Bank Plc / Key word(s): Annual Results Nordea Mortgage Bank Plc: Annual Report 2019 27-Feb-2020 / 14:00 CET/CEST Release of an ad hoc announcement pursuant to Art. 53 KR The issuer is solely responsible for the content of this announcement.

Stock Exchange release Nordea Mortgage Bank Plc: Annual Report 2019 Nordea Mortgage Bank Plc’s Annual Report, Corporate Governance Report and Alternative performance measures have been published. The documents are attached to this release and they are available on the Internet at https://www.nordea.com/en/investor-relations/reports-and-presentations/subsidiary-reports/finnish-subsidiary-reports/. Only information having material influence on the value of securities is included in this press release. The Annual Report now published covers the operations of Nordea Mortgage Bank Plc in Finland. Nordea Mortgage Bank Plc is a subsidiary wholly owned by Nordea Bank Abp. The financial statements of Nordea Bank Abp comprise the operations of the Nordea Group as a whole and gives the best overview of the Group. Summary of the year 2019:

– The operating profit of Nordea Mortgage Bank amounted to EUR 154.8m

– Net interest income totalled EUR 219.7m

– Total operating income was EUR 212.8m

– Total operating expenses were EUR -68.3m, increase mainly explained by additional service fees related to the purchase of EUR 2,229.5m loan portfolio in June 2019

– Net loan losses totalled EUR +10.3m, due to allowance reversals triggered by the change of parameters of statistical models for loan loss provisions. Realised loan losses were EUR -0.4m

– Loans to the public increased 16% compared to year-end 2018 and amounted to EUR 26,719.9m, increase mainly driven by the purchase of EUR 2,229.5m loan portfolio

– Debt securities in issue decreased 4% and amounted to EUR 16,117.7m

– The size of the cover pool increased 11% compared to year-end 2018 and amounted to EUR 21,943.2m, mainly as a result of the purchase of EUR 2,229.5m loan portfolio

 

Summary of the key figures     Change
  2019 2018 %
Net interest income, EURm 219.7 219.8 0
Total operating income, EURm 212.8 208.5 2
Total operating expenses, EURm -68.3 -54.1 26
Profit before loan losses, EURm 144.5 154.4 -6
Net loan losses, EURm 10.3 -11.4  
Operating profit, EURm 154.8 143.0 8
Loan loss ratio, annualised, bps -3,9 4.9  
Return on equity, % 10.4 9.6 8
Tier 1 capital ratio, % 23.5 24.1 -3
Total capital ratio, % 27.9 29.1 -4
Number of employees (full time equivalents) 18 17 6

Nordea Mortgage Bank Plc’s semi-annual report will be published 17 July 2020. Helsinki, 27 February 2020 Nordea Mortgage Bank Plc Board of Directors Additional information: Jussi Pajala, Chief Executive Officer + 358 40 545 3859 Vesa Ruokokoski, Chief Financial Officer + 358 50 364 3251 http://www.rns-pdf.londonstockexchange.com/rns/3586E_2-2020-2-27.pdf http://www.rns-pdf.londonstockexchange.com/rns/3586E_3-2020-2-27.pdf http://www.rns-pdf.londonstockexchange.com/rns/3586E_1-2020-2-27.pdf

This information is provided by RNS, the news service of the London Stock Exchange. RNS is approved by the Financial Conduct Authority to act as a Primary Information Provider in the United Kingdom. Terms and conditions relating to the use and distribution of this information may apply. For further information, please contact [email protected] or visit www.rns.com.

Quelle: Ariva

MDAX | freenet AG strotzt vor Kraft oder war der Sunrise Sieg… – 27.02.20 – News

Freenet Aktionäre handeln die Aktien von Freenet für einmalig nur 4 Euro

HIER GRATIS ANSCHAUEN

Anstieg der Abonnentenzahl um 2,5 Prozent über alle Geschäftsfelder und Segmente hinweg auf 8,367 Millionen per Ende Dezember (2018: 8,162 Millionen). Im Vergleich zum 31. Dezember 2018 nahm die Zahl der Abonnenten damit um rund 205.000 Kunden zu. Maßgeblichen Einfluss auf diese Entwicklung hatte die Anzahl der waipu.tv Abo-Kunden, die um 62,2 Prozent stieg. Auf Basis der erreichten Ergebnisse beabsichtigern Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 27. Mai 2020 die Auszahlung einer im Vergleich zum Vorjahr unveränderten Dividende für das Geschäftsjahr 2019 in Höhe von 1,65 Euro pro Aktie vorschlagen.

Steinhoff liefert Umsatzzahlen für letztes Quartal – kleiner, fokussierter, wachstumsstärker – fehlend informationen zum konkreten Verhandlungsstand bei den Rechtsstreitigkeiten und Pepco Group Vorgehen

Aixtron – 2019 innerhalb der Prognose, aber weniger Umsatz, Bruttomarge stimmt, Nettogewinn leidet unter fehlenden Sonderfaktoren

Zalando liefert gute Zahlen für 2019 und vieles spricht für weiteres wachstum in 2020 – Story stimmt, immer noch

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Quelle: Ariva