Aktie von Linde PLC: Kurs steigt nur geringfügig – 14.02.20 – News

Anlagen der Petrochemie (Symbolbild).
Anlagen der Petrochemie (Symbolbild). pixabay.com

Der Kurs der der Aktie von Linde PLC (Linde PLC-Aktie) kommt kaum von der Stelle. Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 222,04 US-Dollar.

Wenig getan hat sich heute bislang beim Kurs von Linde PLC. Mit einem Preis von 222,04 US-Dollar notiert das Papier etwa auf Niveau des Vortags. das Kursplus ist mit 0,35 Prozent lediglich minimal. Zieht man den S&P 500 (S&P 500) als Benchmark hinzu, dann liegt das Wertpapier von Linde PLC ungeachtet der geringen Veränderung vorn. Der S&P 500 kommt mit einem Punktestand von 3.374 Punkten derzeit auf ein Minus von 0,17 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages.

Das Unternehmen Linde PLC

Linde plc ist ein weltweit führender Technologiekonzern, der in den Bereichen Industriegase und Engineering in über 100 Ländern tätig ist. Das Unternehmen produziert Industriegase, die anschließend in verschiedenen Bereichen wie dem Energiesektor, der Stahlproduktion, der Chemieverarbeitung, dem Umweltschutz oder medizinischen Therapien zum Einsatz kommen. Darüber hinaus umfassen die weiteren Unternehmensaktivitäten Planung und Bau von Industrieanlagen für verfahrenstechnische Projekte sowie die Herstellung von Anlagenkomponenten. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Linde PLC unter dem Strich einen Gewinn von 4,38 Mrd. US-Dollar. Der Umsatz belief sich auf 14,9 Mrd. US-Dollar.

Die meistgesuchten Aktien auf www.ariva.de

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsen aus aller Welt. Nach welchen Wertpapieren die Nutzerinnen und Nutzer zuletzt am häufigsten gesucht haben, zeigt die nachfolgende Tabelle.

So sehen Analysten die Linde PLC-Aktie

Die Linde PLC-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Linde nach Zahlen für 2020 auf “Overweight” belassen. Der Gasekonzern sei mit Blick auf 2020 in einer guten Verfassung, schrieb Analyst Jeffrey Zekauskas in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der Experte hob seine Gewinnerwartungen an.

Die NordLB hat das Kursziel für Linde nach Zahlen von 171 auf 184 Euro angehoben, aber die Einstufung auf “Halten” belassen. Der Gasehersteller habe im Jahr 2019 beim Ergebnis die Prognose übertroffen, obwohl die Umsätze lediglich stagniert hätten, schrieb Analyst Thorsten Strauß in einer am Freitag vorliegenden Studie. Für 2020 falle der Absatzausblick zwar verhalten aus, beim Ergebnis je Aktie sei jedoch ein prozentual zweistelliges Wachstum möglich. Aufgrund der bereits sehr hohen Bewertung der Aktie bleibe er bei seinem neutralen Urteil.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Quelle: Ariva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.